Impressum | Datenschutz
Drucken

Treptow-Köpenick

Gartenarbeitsschule Treptow-Köpenick

Die Gartenarbeitsschule Köpenick liegt im Zentrum von Köpenick und wird begrenzt durch die Friedrichshagener Straße, benachbarte Wohnhäuser und durch die Alte Spree. Als grüne Achse zwischen dem Landschaftsschutzgebiet Erpetal, dem Bellevuepark und der Alten Spree hat dieses Gebiet im Rahmen des Biotopverbundes große Bedeutung. Auf einer Fläche von mehr als 10 000 m² haben Schüler, Lehrer und Erzieher Gelegenheit, Natur in der Stadt zu erleben und zu gestalten. Für einen Besuch in der Gartenarbeitsschule sollten zwei bis drei Stunden eingeplant werden.
Man kann hier Teile eines Projekttages und Gruppennachmittage verbringen, sowie Unterrichtseinheiten abhalten. Außerdem ist es möglich, Beete zur Bearbeitung für eine Vegetationsperiode zu übernehmen.
Angebote/Aktivitäten:

Der fachübergreifende Unterricht konzentriert sich auf folgende Themen:
- Kleinbiotope
- Stadtökologie
- Ökologisches Gärtnern
- Bodenkunde
- Natur- und Umweltschutz
- Nachwachsende Rohstoffe (alte Kulturpflanzen, Getreidepflanzen mit Ackerbegleitflora, Ölpflanzen)
- Natur und Gestaltung
- Lokale Agenda 21 Köpenick